Tutorial: "Newspaper Nails" mit Wasser


Mein ganzer Stolz: ein DIY Nagellack-Regal

Hallo zusammen!

Heute habe ich mir für euch ein Tutorial überlegt. Anlass dafür war, dass ich immer mal wieder über Anleitungen zu den beliebten "Newspaper Nails" gestolpert bin. Leider brauchte man gemäß diesen Tutorials immer 70%igen Alkohol. Davon hab ich persönlich keinen im Haus und ich habe mitbekommen, dass es mehreren so ergeht wie mir. Also hab ich mir gedacht, dass ich euch meine Methode zeige, die ich vor einiger Zeit entdeckt habe. Ganz ohne Alkohol, einfach mit normalem Wasser! Wenn euch das neugierig gemacht hat, könnt ihr euch die genauen Schritte unten ansehen.

Alles was ihr für die Newspaper Nails benötigt ist:
  • ein paar Stücke eines Zeitungsartikels
  • ein heller Nagellack (Farbe egal, solange er nicht zu dunkel ist)
  • Klarlack
  • ein kleines Gefäß mit Wasser
  • 1-2 Wattestäbchen

Zuerst solltet ihr euch die Papierschnipsel zurecht legen, um später nicht mehr mit feuchten Nägeln an der Zeitung herumhantieren zu müssen.
Außerdem könnt ihr gleich euer Gefäß
mit Wasser bereitstellen. Ich benutze einfach ein ausgewaschenes Creme-Glas.

Ob ihr das Papier reißen oder schneiden wollt, ist euch überlassen. Aber achtet darauf, dass das Stückchen euren Nagel komplett bedeckt.
Nun könnt ihr mit dem eigentlichen Nageldesign beginnen!

 










Saubere, fettfreie Nägel sind wie immer die Basis für ein schönes Ergebnis. 

Dann könnt ihr auch schon wie gewohnt beginnen zu lackieren. Für den klassischen Zeitungs-Look benutze ich die Farbe 542 arctic aus der p2 Color Victim Serie.

Vorsicht: Den Lack komplett trocknen lassen, sonst bekommt ihr später unschöne Druckstellen!

Sobald eure Nägel trocken und druckfest sind, nehmt ihr euch einen der Schnipsel und taucht ihn einfach in das Gefäß mit dem Wasser. Ca. 5 Sekunden dürften genügen, um die Zeitung etwas aufzuweichen.





Legt den nassen Schnipsel dann auf euren Nagel mit der Schrift nach unten
Was in dem Artikel steht ist übrigens egal, da man später nicht mehr viel von den Wörtern sieht, nur einzelne Silben. 

Dann müsst ihr das Papier etwa 20 Sekunden fest auf den Nagel drücken, ohne es zu verschieben. Je länger ihr drückt, desto dunkler ist die Schrift.

Nehmt dann das Papier vom Nagel und werft es weg, denn pro Schnipsel kann man nur einen Nagel machen.     

Hier zeigt sich, ob euer Nagellack lange genug trocknen konnte.

Hier als Intensität-Vergleich: oben habe ich etwas fester gedrückt als unten.



Last die Schrift für ein paar Sekunden trocknen.

Nehmt dann ein Wattestäbchen und taucht es ebenfalls in Wasser.

Damit könnt ihr nun ganz einfach die Schrift, die "daneben" gegangen ist entfernen. Passt dabei auf die Schrift auf dem Nagel nicht zu verschmieren.

Wenn euch das Newspaper-Design noch nicht gefällt, könnt ihr einfach den Nagel mit etwas Wasser abwischen und einen neuen Versuch starten.

Sobald ihr mit eurem Werk zufrieden seid, könnt ihr euer Design mit etwas Klarlack versiegeln. Fertig!

Das wars schon mit diesem simplen Tutorial für
Newspapernails ohne Alkohol.

Ich hoffe ihr seid auch nächstes mal wieder dabei!

Eure Melli ♥

Kommentare