Produkttest: Bio-Eistees von TeeGschwendner

Guten Morgen!

Heute habe ich mal einen etwas anderen Produkttest. Anstatt über Kosmetik geht es bei diesem Test um: Eistee. Um die neuen Eistee-Sorten von TeeGschwendner um genau zu sein.

Die bekannte Tee-Marke hat vor einiger Zeit Blogger dazu aufgerufen sich zu bewerben, um die 8 neuen Geschmacksrichtungen zu testen.

Mittlerweile habe ich alle Sorten probiert und möchte meine Erfahrungen mit euch teilen.

Insgesamt geht es um diese Eistees:



Ich werde einfach alle Sorten kurz durchgehen und jeweils eine kleine Bewertung dazu abgeben.

Bedenkt immer, dass es sich hier um meine persönliche Meinung handelt und nicht allgemein gültig ist.






Mate:


Basis: Grüntee

Geschmack: sehr intensiv, leicht erdig, herb

Meine Bewertung: Wirklich nur für eingefleischte Mate-Fans, aber für mich leider ein Reinfall









Grapefruit-Apfel:



Basis: Schwarztee

Geschmack: fruchtig, säuerlich

Meine Bewertung: Leicht herb und nicht zu süß, sehr erfrischend!



 
Waldbeere:



Basis: Früchtetee

Geschmack: süß, fruchtig

Meine Bewertung: Schmeckt, wie viele Waldbeer-Getränke, 
ein wenig künstlich und ein bisschen zu süß für meinen Geschmack.
Bei Kindern hingegen kam diese Sorte sehr gut an!



Minze:



Basis: Grüntee

Geschmack: sehr durch Basis dominiert, nicht sehr stark

Meine Bewertung: Auf diese Sorte habe ich mich am 
meisten gefreut. Leider basiert dieser Eistee auf grünem Tee 
und nicht, wie gedacht, auf Minztee. 
Für den Geschmack heißt das natürlich, dass man hauptsächlich 
Grüntee schmeckt mit einer schwachen Minznote. 
Schmeckt aber trotzdem sehr erfrischend und leicht.

 


Mango-Passionsfrucht:



Basis: Rooitee

Geschmack: sehr fruchtig, frisch

Meine Bewertung: Definitiv mein Favorit!
Sehr fruchtig und perfekt gesüßt. Einfach total lecker!






Schwarzkirsche:



Basis: Früchtetee

Geschmack: intensiv, fruchtig

Meine Bewertung: Ebenfalls einer meiner Lieblinge. 
Überraschenderweise nicht zu süß und überhaupt nicht künstlich.
Sehr gut!



Holunderblüte:



Basis: Pflanzenaufguss

Geschmack: leicht herb

Meine Bewertung: Ich bin überhaupt kein Fan von Holunderblüte, 
deshalb ist meine Bewertung auch dementsprechend als
„ungültig“ anzusehen. Eine Freundin hat diesen Test 
für mich übernommen und war positiv angetan.



Ingwer-Orange:



Basis: Grüntee

Geschmack: fruchtig, herb

Meine Bewertung: Nicht zu süß, aber trotzdem sehr fruchtig. 
Überraschend scharfe Note im Abgang.






Das waren also die neuen Sorten. Alle liegen bei ca. 22 kcal/100ml, was für Eistee wirklich gut ist. Nicht selten liegen Eistees bei über 30-35 kcal/100ml. Auch die Abwechslung hat mich überzeugt, da man sonst nur die Auswahl zwischen Zitrone und Pfirsich hat.

Die 0,5 L Tetrapaks sind zwar sehr praktisch für unterwegs, doch die Tees schmecken nur wirklich gut, wenn sie eisgekühlt sind.

Der Preis für ein Päckchen aus dem Online-Shop liegt bei 2€.

Wie bei allen Getränken hat jeder andere Vorlieben. Mich haben einige der Sorten wirklich überrascht und von sich überzeugt, während ich von anderen sehr enttäuscht war. Aber was ich überhaupt nicht mag, liebt dafür ein anderer. Jedenfalls war dieser Produkttest eine tolle Gelegenheit sich durchs Sortiment zu probieren und ich hoffe ein paar von euch sind neugierig auf die Bio-Eistees geworden.

Danke an TeeGschwendner für die tolle Aktion!

Noch einen schönen Sonntag,
Melli ♥

Kommentare